Auch wenn das Ergebnis positiv ist, so kann es sein, dass die Quarantäne aufgehoben ist:

  • der ct-Wert muss über 30 sein (falls zwei Proteine gemessen werden, dann gilt das für beide)
  • Sie haben die Quarantäne-Dauer beachtet
  • Der Tag der ersten offiziellen Positiv-Testung ist der 0. Tag oder der Symptombeginn (aber max. 2 Tage vor dem offiziellen Test).
  • Ein Selbsttest gilt nicht! Eine Vorzeitige Freitestung ist frühstens am 5. Tag möglich.
  • Achtung: Diese Regelung gilt für Deutschland und nicht für andere Länder
  • Wenn Sie im Gesundheitsbereich (bzw. in einem Bereich mit COVID19-Impfpflicht) arbeiten gilt zusätzlich, dass Sie 48 Stunden symptomfrei sein müssen

Sie können die kostenfreie PCR-Freitestung maximal einmal wiederholen. Zwischen zwei PCR-Freitestversuchen müssen mindestens 24 Stunden liegen.

Erläuterungen zum ct-Wert

Der ct-Wert beschreibt die virale Last. Je niedriger der ct-Wert ist, desto höher ist die virale Last. Bei einer frischen Infektion ist der ct-Wert oft noch recht hoch, weil die Infektion gerade erst begonnen hat. Im Verlauf sinkt der ct-Wert und steigt dann in der Genesungsphase wieder an. Der anfängliche ct-Wert kann daher nicht mit dem ct-Wert der Freitestung verglichen werden.